Aber...

... natürlich kann man gar nicht früh genug lernen, die Originallaute zu bilden.

Das klappt auf jeder Lernstufe, je früher, desto besser.

Am besten sogar, bevor man mit Lesen und Schreiben beginnt. So lernen das nämlich die Kinder in Deutschland....

Vorausgesetzt, man hat jemanden, von dem man die Mutterlaute abnimmt und der einen so lange und so geduldig korrigiert, bis alles stimmt.

Dann läuft Ihr Mundwerk ebenso wie das von Meier, Schulze, Lehmann oder Schmidt. Oder wie MÜLLERs MUNDWERK. Wie geschmiert.